PRESSE

Folgende Links führen Sie direkt zu den Onlineberichten unserer beiden Aichacher Tageszeitungen.

16.05.2018

Aichacher Volkstheater spielt Hans Sachs bei Mittelalterlichen Markttagen

Aichach - Auf der Jahresmitgliederversammlung des Aichacher Volkstheaters zog der Vorsitzende Robert Predasch vor rund 20 Mitgliedern Bilanz über das vergangene Vereinsjahr.

 

05.03.2018: 

Volkstheater begeistert mit den Nibelungen

Aichach - Am Samstag feierten "Die Nibelungen" Premiere. Zahlreiche Besucher verfolgten den zweiten Anlauf des Spektakels des Aichacher Volkstheaters, das Regisseurin Dagmar Franz-Abbott und ihre Schauspieler auf die Bühne brachten. Die Spielzeit im November musste wegen eines Zusammenbruchs der Hauptdarstellerin Teresa Neumaier abgesagt werden (wir berichteten). Doch nun sahen die Gäste in der TSV-Turnhalle ein bestens inszeniertes Heldendrama über Liebe, Eifersucht, Macht, Intrigen, Verrat, Rache und Tod. Vorweg: Zum Schluss gab es tosenden Applaus. Der alte Mythos aus der Germanenzeit wird das Publikum in Aichach noch bis 24. März in seinen Bann ziehen.

 

24.02.2018: Nur mit unserer Kriemhild:

Volkstheater startet im zweiten Anlauf in die Saison

Aichach - Intrigen, Liebe, Heldenblut. Das ist der Stoff, aus dem "Die Nibelungen" sind. Doch dass die Premiere im November ein so dramatisches Ende nehmen würde, noch bevor sich der Vorhang hebt, damit hatte beim Aichacher Volkstheater niemand gerechnet: Auf dem Weg in die Maske brach die Hauptdarstellerin zusammen, musste ins Krankenhaus. An Spielen war nicht mehr zu denken, das Volkstheater sagte alle Aufführungen ab. Nun ist Teresa Neumaier wieder fit - und steht ab nächsten Samstag als Kriemhild auf der Bühne des Volkstheaters in der TSV-Halle.

 

09.12.2017:  "Wir spielen nur mit ihr"

Aichach - Gute Nachrichten gibt es vom Aichacher Volkstheater: Nachdem alle Aufführungen abgesagt worden waren, weil die Hauptdarstellerin kurz vor der Premiere zusammengebrochen war und ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, geht es der Schauspielerin wieder besser. Das Theater holt die entfallenen Aufführungen im März nach.

 

19.11.2017: Darstellerin bricht vor Premiere zusammen:

Aichacher Volkstheater  sagt alle Aufführungen ab

Aichach - "Das ganze Volkstheater steht unter Schock", erklärte Spielleiterin Claudia Flassig am So

nntagvormittag. Die geplante Premierenaufführung zu "Die Nibelungen" am Samstagabend musste abgesagt werden, nachdem eine Hauptdarstellerin rund eine Stunde vor Aufführungsbeginn zusammengebrochen war und mit dem Notarzt abgeholt werden musste. Zunächst war offen, ob die folgenden Aufführungen wie geplant stattfinden können. Gestern Nachmittag war dann klar: Der Gesundheitszustand der Darstellerin lässt das nicht zu, die diesjährigen Aufführungen werden nicht gespielt werden können.

 

19.09.2017:  Nibelungenlied fürs Aichacher Volkstheater

Aichach - 33 Jahre lang gibt es das Aichacher Volkstheater schon. Heuer hat sich das Ensemble für die Inszenierung von "Die Nibelungen" entschieden. Wie alt das Nibelungenlied genau ist, weiß man nicht. Die bekannteste Fixierung stammt aus der Zeit um 1200, doch der geschichtliche Stoff selbst ist wohl noch rund 800 Jahre älter. Um ihn verständlich zu machen, hat ihn Thomas Birkmeir ins Moderne transferiert. Der gebürtige Münchner ging in Aichach aufs Gymnasium. Seit 15 Jahren ist er Intendant am Theater der Jugend in Wien, Europas größtem Jugendtheater.

 

06.06.2017: Alter Stoff in neuem Gewand: Volkstheater spielt "Die Nibelungen"

Aichach - Die offene Leseprobe Anfang Mai hat schließlich die Entscheidung gebracht: Das Aichacher Volkstheater inszeniert heuer "Die Nibelungen" in der Version von Thomas Birkmeir. Damit bringt das Ensemble einen Jahrhunderte alten Text in moderner Fassung auf die Bühne. Mittlerweile sind die meisten Rollen besetzt und die ersten Leseproben stehen an.  Von Nayra Weber

 

30.05.2017: Komik in der Zukunft

Obermauerbach - Einen verrückten Professor, einen sprechenden Hund, zeitreisende Schüler, Cäsar samt Cleopatra und Wesen aus dem 38. Jahrhundert bekamen Zuschauer des Jugendtheaters am Wochenende im Canada zu sehen. Von Nayra Weber

 

27.04.2017: Helden gesucht

Aichach - Im Jahr des Schnapszahljubiläums soll es bekannt und schräg werden, erklärt Claudia Flassig vom Aichacher Volkstheater. 33 Jahre sorgt der Verein nun schon für jede Menge Abwechslung auf der Bühne. Von Nayra Weber

 

20.11.2016:   Fantastisch bunte Vogelwelt

von Andreas Alt

Aichach - Es war ein Theaterfest. Die diesjährige Produktion des Volkstheaters Aichach, "Die Vögel", die am Wochenende in der TSV-Turnhalle ihre Premiere hatte, versetzte den Zuschauer in eine Fantasiewelt, in die man gern hineinschaut. Sie demonstrierte die Leistungsfähigkeit eines ambitionierten Amateurensembles, die über die Möglichkeiten anderer Bühnen weit hinausgeht.

05.03.2018:

Volkstheater bringt Nibelungen auf die Bühne

Das Volkstheater Aichach wählt eine amüsante Variante des Heldenepos und macht in der TSV-Turnhalle aus den Nibelungen ein sehenswertes Spektakel. VON VICKY JEANTY

 

24.02.2018: 

Volkstheater führt eine moderne Version des Heldenepos auf. Dabei ist auch viel Ironie im Spiel. Es ist der zweite Anlauf nach der Absage im Herbst. Von Gerlinde Drexler

10.02.2018:   „Die Nibelungen“ kommen

Volkstheater Aichach holt Saison nach. Heute startet der Kartenvorverkauf

11.12.2017:  Die "Nibelungen" wurden in den März verlegt

Nach der Absage der Aufführungen im November hat das Aichacher Volkstheater jetzt neue Spieltermine bekannt gegeben Von Gerlinde Drexler

 

21.12.2017:  Volkstheater hat zwei große Sorgen

Kurz vor der Premiere der „Nibelungen“ bricht die Hauptdarstellerin des Aichacher Vereins zusammen. Alle Vorführungen werden abgesagt. Das hat finanzielle Konsequenzen. Von Maria Heinrich

 

13.11.2017:  Ein Ensemble ist wieder heiß auf die Bühne

Das Aichacher Volkstheater ist fleißig am Proben. Am kommenden Samstag feiert das Stück „Die Nibelungen“ Premiere. Von Manuela Rieger

 


Das Aichacher Volkstheater spielt „Die Nibelungen“ von Thomas Birkmeir – Autor, Regisseur und Künstlerischer Direktor am Theater der Jugend in Wien. Seine Wurzeln liegen in Untermauerbach Von Manfred Zeiselmair

Das Aichacher Volkstheater spielt „Die Nibelungen“ von Thomas Birkmeir – Autor, Regisseur und Künstlerischer Direktor am Theater der Jugend in Wien. Seine Wurzeln liegen in Untermauerbach. Von Manfred Zeiselmair

20.09.2017: Männliche Tugenden und die Stärken der Frauen  
Das Aichacher Volkstheater spielt „Die Nibelungen“ von Thomas Birkmeir – Autor, Regisseur und Künstlerischer Direktor am Theater der Jugend in Wien. Seine Wurzeln liegen in Untermauerbach Von Manfred Zeiselmair

10.05.2017: Nibelungen-Recken stürmen die Bühne
Mit einer modernen Version der germanischen Sage geht das Volkstheater Aichach in die neue Saison. Die Entscheidung für das Stück fällt bei der Auftaktprobe. Von Vicky Jeanty

22.11.2017:  Männliche Helden werden noch gesucht
Das Aichacher Volkstheater wird 33. Zum Jubiläum will es mit Regisseurin Dagmar Franz-Abbott ein besonderes Stück aufführen. Nach der Auftaktprobe wird das Geheimnis gelüftet. Von Gerlinde Drexler
 

21.11.2016: „Die Vögel“ erobern Aichacher Publikum
Mit Bravorufen und Szenenapplaus belohnen die Besucher die Akteure des Volkstheaters für ihre Leistung. Sie machen Aristophanes Komödie zum Glanzstück Weiterlesen

19.04.2016: Offene Leseprobe für Theater.begeisterte

13.09.2015: Bodenlose Dummheiten: Der Rossdieb

14.08.2015: Prinz Schweinehirt ist der Anfang

24.11.2014: Ein gelungenes Geschenk
Aichacher Darsteller machen Publikum mit „Fröhliche Weihnachten Mr. Scrooge“ bei der Premiere große Freude

05.11.2014: Aichacher Volkstheater - „Scrooge“ fordert die Schauspieler

01.11.2014: Volkstheater Aichach bleibt auch mit 30 aufgeschlossen für Neues | Die Schauspielgruppe arbeitet zum Geburtstag wieder mit Regisseur Hans Kriss zusammen

07.06.2014: Aichacher Volkstheater denkt schon an Weihnachten

17.11.2013: Premiere Volpone: Das Geld und die Verlogenheit der Welt

08.11.2013: Aufführung: Sprachliches Feuerwerk auf Piazza in Venedig

08.09.2013: Sommerfest am San-Depot

04.09.2013: Im San-Depot vereint: Theater, Kunst und Musik

27.08.2013: Ein Spiel um Macht und Abhängigkeit

19.04 2013: Einfach mal selbst auf die Bühne gehen

Spielort

Herbstinszenierung:

TSV-Turnhalle

Donauwörther Straße 12

86551 Aichach

 

Junges AVT:

Beim Canada

Hofmarkstr. 5b 
86551 Obermauerbach

 

Hans-Sachs-AG:

im 3-Jahresrhythmus

unter freiem Himmel

am Schlossplatz 
86551 Aichach

 

Museumsnacht:

San-Depot

Donauwörther Straße 36
86551 Aichach

 

Kontakt

kontakt@aichacher-volkstheater.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucher seit April 2017:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Aichacher Volkstheater